Die Frage nach dem Lieblingshundebuch ist gar nicht leicht zu beantworten. Gibt es doch mittlerweile so viele davon. Wir haben in der Community mal nachgefragt: Was ist dein liebstes Hundebuch? Folgende Liste ist dabei zusammengekommen. Vielleicht kennst du das eine oder andere Buch bereits, vielleicht entdeckst du auch ein neues. Viel Spaß mit den Buchempfehlungen!

Lieblingshundebücher

Martin. S. Fischer. Hunde in Bewegung. KOSMOS
Pflichtlektüre für jeden Hundewerker. Damit man versteht, wie Biomechanik wirklich funktioniert und was leider noch immer falsch gelehrt wird. Feline Kuck

Rien Portvliet. Mein Hundebuch. Kosmos
Mein Lieblingsbuch mit Hund(en) wird leider nicht mehr aufgelegt. Wer das irgendwo ergattert – unbedingt zugreifen. Wunderschöne Rasseportraits, ernsthafte und humorvolle gezeichnete und gemalte Überlegungen rund um Hunde – wunderschön! Karin Immler 

Clarissa von Reinhardt. Es würde Knochen vom Himmel regnen: Würde das Gebet eines Hundes erhört… Über die Vertiefung unserer Beziehung zu Hunden. Animal learn
Mein Lieblingsbuch aller Zeiten. Claudia Kopp-Ulrich

Susanne Schmitt/ Sabine Zemla. Dorn-Therapie für Hunde. Kynos
Dorntherapie von Susanne Schmitt ist genial! Marion Grüschow

Silke Meermann/Christiane Gräff. Sportphysiotherapie für Hunde. Sporthunde erfolgreich behandeln und therapieren. Sonntag
Recht neu, aber sehr informativ, da es gut die Belastungen in den Sportarten aufzeigt und mehr. Kathrin Schurig

Günther Bloch. Die Pizza-Hunde. KOSMOS
Inzwischen teure Rarität. Melanie Knies

Sun-Mi Hwang. Der Hund, der zu träumen wagte. KEIN & ABER
Eine schöne Geschichte, die ich kürzlich geschenkt bekam und selbst auch an liebe Menschen verschenken würde. Anna Meißner

Ursula Löckenhoff. DOGWALK. KOSMOS
Ich war von DOGWALK sehr begeistert. Hier geht’s zur Buchrezension von Vivien Buckendahl

Jack London. Ruf der Wildnis. dtv
Es beschreibt das Leben während des Goldrauschs in Alaska und die Biografie eines ziemlich behütet aufgewachsenen Haushundes aus der Perspektive dieses Hundes, ohne den zu vermenschlichen oder zu verkitschen. Großartig gemacht! Jennifer Rotter

Das eigene Buch

Das eigene Buch ist immer auch ein Lieblingsbuch. Eigenlob stärkt und deshalb dürfen die eigenen Bücher auch hier nicht fehlen.

Anna Meißner. Dein Hund – Deine Chance. Wie wir mit unseren Hunden persönlich wachsen. FRED & OTTO

Kinga Rybinska. Der grüne Hund. FRED & OTTO

Mariella Blümel. Beste Freunde. Beziehungsbuch für Mensch und Hund. KOSMOS

Melanie Knies. Frau mit Hund. Ein Buch wie ein Köter. FRED & OTTO

Claudia Kopp-Ulrich. Terrier! Sonst noch Fragen: So wird Ihr Terrier ein toller Begleiter. Terrier-Verlag

noch mehr Lieblingsbücher

Michael Grewe. Hoffnung auf Freundschaft. Das erste Jahr des Hundes. KOSMOS

Udo Gansloser und Mechthild Kaeufer. Auszeit auf Augenhöhe. Mensch-Hund-Spiel: Kleiner Einsatz mit großer Wirkung. KOSMOS

Christian Vajk. Dogtrekking. Von der Faszination einer neuen, uralten Sportart. Books on Demand

Elisabeth Beck. Wer denken will muss fühlen. Mit Herz und Verstand zu einem besseren Umgang mit Hunden. Kynos

John Bradshew. Hundeverstand. Kynos

Konrad Lorenz. So kam der Mensch auf den Hund. dtv

Sophie Strodtbeck/ Uwe Borchert/ Debra Bardowicks. Hilfe mein Hund ist in der Pubertät. GRÄFE UND UNZER

Sophie Strodtbeck. Kleiner Hund ganz groß: Rassen . Erziehung . Verhalten . Gesundheit. Müller Rüschlikon

Welches ist dein Lieblingshundebuch? Ich freue mich über deine Buchempfehlung in den Kommentaren!