Bist du unzufrieden in deinem Job und wünschst dir eine berufliche Veränderung?

Träumst du von einer schönen Arbeitsstelle, die du gut mit deinem Hund verbinden kannst, aber weißt nicht, wie du diese finden sollst?

Möchtest du in deinem Beruf weiterkommen, doch gleichzeitig ist dir dein Hund sehr wichtig?

Deine beruflichen Ziele klären

Im beruflichen Coaching geht es um deinen Veränderungswunsch. Ich helfe dir, herauszufinden, was du brauchst, um im Job vorwärtszukommen. Du kannst deine beruflichen Ziele klären und entscheidest, was du machen willst.

Den Hund zum Kompetenzbereich erklären

Dabei ist der Hund deine wichtigste Ressource. Anstatt ihn zu verstecken, erarbeiten wir über ihn deine Interessen und erklären ihn zu deinem Kompetenzbereich. Diese neuen Erkenntnisse lassen wir z. B. in deine Bewerbung miteinfließen, damit du dich gegenüber potentiellen Arbeitgebern selbstbewusst präsentieren kannst.

Die passende Erfolgsstrategie

Schließlich geht es darum das, was du dir erarbeitet hast, auch umzusetzen. Dazu entwerfen wir eine individuelle und zu deinem Ziel passende Erfolgsstrategie. Diese enthält konkrete Handlungsschritte, die dir Mut machen, weil sie umsetzbar sind und dich deinem Ziel Stück für Stück näherbringen.

Umsetzen und Verwirklichen

Ich unterstütze dich in einer konkreten Situation, z. B. bei der Vorbereitung eines Vorstellungsgeprächs, deine Interessen zu kommunizieren und gut zu verhandeln. Damit du eine schöne Arbeitsstelle findest, die du mit deinem Hund verbinden kannst.


  • Das Berufliche Coaching umfasst vier inhaltlich auf dich abgestimmte und aufeinander aufbauende Coachingeinheiten à 60 – 90min.
  • Du bestimmst, in welchen zeitlichen Abständen du sie in Anspruch nehmen möchtest (innerhalb eines halben Jahres)
  • Die Voraussetzungen für das Coaching, wie wir zusammenarbeiten (per Telefon/Skype/bei mir im Büro) und die Termine legen wir im Vorgespräch fest. Das Vorgespräch zählt nicht zu den Coachingeinheiten.
  • Deine Investition beträgt: 576€

Wenn du dich für das Berufliche Coaching interessierst, dann schreib mir gerne eine E-Mail an kontakt@der-hund-als-berufung.de