Wünschst du dir, in deiner Freizeit besser abschalten zu können, aber bestimmte Fallgeschichten lassen dir einfach keine Ruhe?

Fragst du dich, was du noch tun könntest, um deine KundInnen besser zu unterstützen?

Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantworten kannst, dann profitierst du von einer Supervision.

Dein berufliches Handeln in der Praxis weiterentwickeln.

In der Supervision schauen wir auf einen konkreten Fall oder wiederkehrende Fragen in der praktischen Arbeit mit Mensch & Hund. Ich reflektiere mit dir dein berufliches Handeln und die Beziehungsdynamiken zwischen dir, der KundIn, dem Hund. Du kannst deine Rolle klären und Konfliktthemen lösen, um den Kopf wieder frei zu haben.

Bei Bedarf erhältst du Ideen zur pädagogischen Gestaltung von Gesprächen und Übungsstunden, damit dir die Arbeit wieder mehr Freude macht, weil du mit deinen KundInnen weiterkommst und noch bessere Ergebnisse erzielst.

Wir treffen uns in meinem Büro oder per Skype.
Die Supervision für Einzelpersonen dauert 60min und kostet 98€.

Einen Termin vereinbarst du mit mir per E-Mail an kontakt@der-hund-als-berufung.de